Avantex
Messe Frankfurt
Veranstaltungen
ISPO
26.01.2020 - 29.01.2020
Meldung lesen
Munich Fabric Start
04.02.2020 - 06.02.2020
Meldung lesen
EuroShop
16.02.2020 - 20.02.2020
Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
22.04.2020 - 23.04.2020
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Einzelhandelsumsatz mit Textilien und Bekleidung steigt auf 66 Mrd. Euro
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Der Einzelhandelsumsatz mit Bekleidung sowie Haus- und Heimtextilien ist nach ersten Hochrechnungen des BTE Handelsverband Textil im Jahr 2017 um rund 1,5 Prozent gestiegen. Insgesamt lag das Marktvolumen von Bekleidung und Textilien im Einzelhandel in Deutschland im letzten Jahr damit bei ca. 66 Milliarden Euro.

Allerdings verlief das Geschäft in den einzelnen Vertriebsformen unterschiedlich. Mittelständische Boutiquen und Modehäuser dürften ihren Umsatz im letzten Jahr um durchschnittlich ein Prozent gesteigert haben. Vertikal organisierte Modeketten wie H&M, Primark oder Zara, die vor allem Eigenmarken verkaufen, lagen mit einem Plus von ein bis zwei Prozent etwas besser. Die Unterschiede zwischen den Unternehmen sind zum Teil jedoch beträchtlich. „Manche Modeketten wachsen primär über Flächenexpansion“, berichtet BTE-Sprecher Axel Augustin.

Erneut gewachsen ist der Umsatz des Versand- bzw. Onlinehandels. Der BTE schätzt, dass 2017 rund acht Prozent mehr Bekleidung und Textilien per E-Commerce verkauft wurden. Der gesamte Distanzhandel inkl. Teleshopping kommt damit nach BTE-Hochrechnungen auf einen Marktanteil von rund 21 Prozent.

Auf den Bekleidungsfachhandel, zu dem statistisch auch Filialisten wie C&A, Kik oder P&C zählen, entfielen im Jahr 2017 rund 33 Milliarden Euro. Weitere rund fünf Milliarden Euro Umsatz erzielte der Fachhandel mit Heim- und Haustextilien. „Zusammen kommen die auf Bekleidung und Textilien spezialisierten Fachgeschäfte damit auf einen Marktanteil von knapp 58 Prozent“, rechnet Augustin. Der Distanzhandel kam nach BTE-Schätzungen auf 14 Milliarden Euro Umsatz. Hinzu kommen noch einmal ca. 14 Milliarden Euro Textilumsatz der Warenhäuser, der Lebensmitteldiscounter und anderer Handelsbranchen, die textile Sortimente führen.

Trotz des recht guten Umsatzes dürfte auch 2017 die Zahl der Unternehmen im Textil- und Bekleidungshandel weiter rückläufig gewesen sein. Seit dem Jahr 2010 verlor die Textilbranche jährlich fast 1.000 Händler. Laut gerade veröffentlichter Umsatzsteuerstatistik gab es im Jahr 2016 in Deutschland noch 17.312 Unternehmen, die schwerpunktmäßig Bekleidung verkaufen. Hinzu kommen noch 10.094 Händler mit dem Umsatz-Schwerpunkt bei Haustextilien, Handarbeiten oder Meterwaren.
Meistgelesene News
Erstes europäisches Lab für Textilsensorik am Start Meldung lesen
Wie aus alten PET-Flaschen Jacken, Taschen oder Obstbeutel entstehen Meldung lesen
Neonyt: konsequent und nachhaltig Meldung lesen
1. Dornbirn Global Fiber Congress in Asien Meldung lesen
Texcare International 2020: Die Textilpflege wird smart Meldung lesen
Studierende der Hochschule Niederrhein beeindrucken auf Bundespresseball Meldung lesen
Fokussiert: Von der Skizze auf den Laufsteg Meldung lesen
Top-Nachwuchs für technologisch starke Branche Meldung lesen
Textilakademie NRW zeichnet Auszubildende aus Nordwestdeutschland aus Meldung lesen
Schaumgefüllte Abstandsgewebe für den Körperschutz Meldung lesen
PrimaLoft und adidas intensivieren Partnerschaft Meldung lesen
Baumwolle: Nur grün gesponnen oder wirklich Bio Meldung lesen
Weniger Mikroplastik-Ausstoß beim Textilwaschen Meldung lesen
Next on your Agenda – das Programm der Neonyt Meldung lesen
Weitere Brand-Partner für den nachhaltigen Weg mit Sympatex Meldung lesen
Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit in der Textilindustrie Meldung lesen
Videos und Smarte Textilien Meldung lesen
Erfolgreicher Messeauftritt auf der SINCE in Shanghai Meldung lesen
Oerlikon Neumag auf der DOMOTEX 2020 Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2020 ftt-online.net