Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Munich Fabric Start
03.09.2019 - 05.09.2019
Meldung lesen
Internationale Fasertagung Dornbirn
11.09.2019 - 13.09.2019
Meldung lesen
OutDoor
17.09.2019 - 19.09.2019
Meldung lesen
A+A 2019
05.11.2019 - 08.11.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
2
Meyer & Meyer testet innovative Kommissionier-Technik
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Roboter für erfolgreiche Logistik- und Fulfillment-Lösungen

Der Osnabrücker Fashionlogistikspezialist Meyer & Meyer setzt erstmals zwei moderne Kommissionier-Roboter für die Kartonabwicklung in seinen Hallen ein. Die Roboter sind Bestandteil der kontinuierlichen Innovations- und Automatisierungsbestrebungen des Unternehmens. Seit April 2018 unterstützt die moderne neue Technik die reibungslose und fehlerfreie Ein- und Auslagerung von Schuhkartons für den Kunden zLabels am Standort Peine.

Technik-Partner für das Projekt ist der erfahrene Münchner Robotik-Hersteller Magazino. Das Unternehmen entwickelt und baut wahrnehmungsgesteuerte, mobile Roboter für die Intralogistik. Die eingesetzte Technologie ermöglicht den stückgenauen Zugriff auf einzelne Objekte und damit ein automatisiertes Handling von Schuhkartons. „Unser Ziel ist die stetige Optimierung all unserer Supply Chain Leistungen für unsere Kunden. Dabei ist uns der Einsatz innovativer Technik sehr wichtig“, sagt Marcus Reibetanz, Director Logistics Planning & Development. „Wir sind froh, dass wir mit Magazino einen langfristigen Partner gefunden haben, der uns den Einsatz modernster Robotik-Technologie in unterschiedlichen Anwendungsszenarien ermöglicht.“

Die Roboter im Detail
Die Kommissionier-Roboter mit dem Namen TORU gehören zu den ersten wahrnehmungsgesteuerten Robotern am Markt, welche nicht nur den autonomen Transport beherrschen, sondern auch den Griff ins Regal. Damit wird erstmals das Kommissionier-Prinzip Pick-by-Robot möglich. Über zahlreiche 3D-Kameras, Sensoren und Laserscanner können die Roboter ihre Umgebung wahrnehmen, interpretieren und dadurch selbständig agieren und Entscheidungen fällen. Mit seiner 3D-Kamera schaut TORU beispielsweise immer erst ins Regal, um die genaue Lage sowie die Dimensionen eines Schuhkartons zu erfassen – basierend darauf wird dann in Sekundenbruchteilen der Greifprozess geplant und anschließend ausgeführt.

Seine Arbeitsaufträge bekommt TORU über eine WLAN-Verbindung zum Warenwirtschaftssystem. Zusätzlich können sich die Roboter darüber vernetzen, Erfahrungen mit komplexen Situationen austauschen und somit voneinander lernen.

Meyer & Meyer verspricht sich von der Nutzung der Roboter vielfältige Vorteile. Dazu gehören z. B. zusätzliche Off-Hour-Aktivitäten wie das Vorkommissionieren über Nacht oder Unterstützung bei Inventuren. Weitere Vorteile entstehen durch die hohe Flexibilität der ortsungebundenen Roboter und die Unterstützung bei ergonomisch besonders herausfordernden Kommissionier-Vorgängen, beispielsweise das Picken aus der obersten oder untersten Ebene eines Fachbodenregals. Ab September 2018 plant Meyer & Meyer den Einsatz eines zusätzlichen Roboters vom Typ SOTO für Kartons bis zu 60x40x40 cm und einem Höchstgewicht von 15 kg. „Wir halten Robotik-Lösungen für einen wesentlichen Bestandteil zukunftsfähiger Intralogistik- und Fulfillment-Lösungen“, so Marcus Reibetanz.
Creora
Meistgelesene News
Techtextil 2019: Das waren die Highlights Meldung lesen
Neonyt: Nachhaltigkeit von der Vorstufe bis zum Kleidungsstück Meldung lesen
C&A verringert CO2 Ausstoß und Wasserverbrauch Meldung lesen
Texprocess: Digitalisierung, Vernetzung und Nachhaltigkeit kommen zusammen Meldung lesen
Laboranalyse weist Freisetzung von hoch toxischer Fluss- und Salzsäure nach Meldung lesen
Global Organic Textile Standard (GOTS) Testsieger bei Stiftung Warentest Meldung lesen
Ab sofort werden nur noch nachhaltige Stoffe im PERFORMANCE FORUM gezeigt Meldung lesen
Mode bekommt Flügel durch 3D-Vidya Meldung lesen
Elastische Baumwollkleidung aus 100 % Baumwolle Meldung lesen
Amazon beeinflusst ein Drittel des gesamten Nonfood-Handels Meldung lesen
Fashion Week Berlin: Deutsche Modeindustrie punktet mit steigenden Umsätzen Meldung lesen
Zusammenspiel von natürlichen Looks und nachhaltigen Technologien Meldung lesen
Konjunkturbericht: Leichte Erholung bei Bekleidung Meldung lesen
Nachhaltigkeitsstudie Fashion 2019 Meldung lesen
Apparel Textile Sourcing Germany Meldung lesen
Neonyt: Handel, Industrie und Politik forcieren den Wandel Meldung lesen
58. Internationale Fasertagung Dornbirn Meldung lesen
OUTDOOR Friedrichshafen findet 2019 nicht statt Meldung lesen
Gründungsdekan der Hochschule Niederrhein zum 90. Geburtstag geehrt Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2019 ftt-online.net