Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Laboranalytik für Nicht-Chemiker
24.09.2019 - 24.09.2019
Meldung lesen
Konferenz Leder- und Lederwaren
10.10.2019 - 10.10.2019
Meldung lesen
A+A 2019
05.11.2019 - 08.11.2019
Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
13.11.2019 - 14.11.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Waschungsprozess in der Jeansproduktion reduziert Wasserverbrauch zu 90%
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Zur Reduktion von Umweltbelastungen soll die neue Technologie bis 2020 bei allen Jeans der FR Group angewandt werden

Die Fast Retailing Group (“FR Group”) hat die Entwicklung eines neuen Waschungsprozesses für Jeans bekanntgegeben, der den Wasserverbrauch im Durchschnitt um 90%, teilweise sogar bis zu 99% reduziert. Die Technologie stammt aus dem FR Jeans Innovation Center, dem Forschungs-und Entwicklungszentrum für Jeans der FR Group in Los Angeles, Kalifornien.

In der Herbst-/Winterkollektion 2018 wurde die neue Technologie bereits für die UNIQLO Herren Regular Fit Jeans und die J Brand Sustainable Capsule Kollektion angewandt. Im Jahr 2019 sollen bis zu 10 Millionen Jeans der beiden Marken, etwa ein Drittel der gesamten Jeansproduktion der FR Group, mit dem innovativen Prozess hergestellt werden. Bis 2020 soll die Technologie für die gesamte Jeansproduktion der FR Group genutzt werden.

Die neueste Innovation kombiniert fortschrittliche Waschtechnologie, die Nanokugeln und Ozon verwendet, mit der Expertise erfahrener Jeansdesigner, um den Wasserverbrauch beim Waschungsprozess deutlich zu reduzieren und gleichzeitig hohe Qualität sowie besonderes Design zu gewährleisten. Durch die Nutzung der neuen Technologie hat UNIQLO bei der Herstellung der Herren Regular Fit Jeans bereits im Durschnitt 90% sowie bis zu 99% Wasser eingespart.

Im Jahr 2020 plant die FR Group rund 40 Millionen Jeans mit dem neuen Waschungsprozess zu produzieren, und somit den Wasserverbrauch um voraussichtlich 3,7 Milliarden Litern Wasser zu reduzieren - einer Menge die ausreichen würde, um etwa 1.500 Schwimmbecken zu füllen.

Zusätzlich wurde Bimsstein, der in der Regel für den Waschungsprozess genutzt wird, durch künstliche Steine ersetzt, die semi-permanent genutzt werden können und dazu beitragen, die Wasserverschmutzung zu reduzieren. Die Belastung der Mitarbeiter wurde mit der Einführung von Lasern verringert, die den arbeitsintensiven Scraping-Prozess ersetzen, der traditionell von Hand ausgeführt wurde.

Masaaki Matsubara, Direktor des Jeans Innovation Centers sagt: “ Wir glauben, dass eine gute Jeans nicht nur mit hohem Anspruch an Design und Komfort, sondern auch unter umweltfreundlichen Bedingungen mit besonderem Fokus auf die Rechte der Mitarbeiter im Produktionsprozess hergestellt wird. Wir sind überzeugt, dass die Produktion einer solchen Jeans zu einer besseren Zukunft beitragen wird. Wir werden die technischen Möglichkeiten der Fast Retailing Group nutzen, um zu einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen.“
Performance Days
Meistgelesene News
Textilfachmesse Apparel Textile Sourcing Germany (ATSG) in Berlin Meldung lesen
Lehmann führt Hohensteins neuen Vertriebskurs fort Meldung lesen
"Textilfabrik der Zukunft“ am STFI zeigt Lösungsansätze Meldung lesen
B-Lab zeichnet Sympatex für Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit aus Meldung lesen
FASHIONSUSTAIN: Die Neonyt Konferenz wird noch internationaler Meldung lesen
Trevira erhält Gütesiegel „Sicher mit System“ Meldung lesen
Gesamtverband textil+mode kann Grünen Knopf nicht empfehlen Meldung lesen
Munich Fabric Start verleiht 7. Hightex Award Meldung lesen
Greenpeace kritisiert Grünen Knopf Meldung lesen
TÜV Rheinland: Konferenz Leder und Lederwaren Meldung lesen
Neues Fachpresseformat „facts and BBQ“ erstmals in Wuppertal Meldung lesen
MoveX CORDURA® NYCO Stretchstoff-Serie von Sapphire Mills Meldung lesen
Nachhaltige Textilproduktion braucht viel mehr als nur recycelte Stoffe Meldung lesen
Trevira auf der Global Health Exhibition in Riad/Saudi-Arabien Meldung lesen
Textil-Absolventin gewinnt in Österreich den Paul-Schlack-Preis Meldung lesen
Neonyt zieht in den Flughafen Tempelhof Meldung lesen
AVK Innovationspreis 2019 in der Kategorie „Forschung/Wissenschaft“ Meldung lesen
Wanderlust global: entspannt, extrem und geruchsfrei Meldung lesen
Upcycling: Produkte „mit Geschichte“ verkaufen sich besser Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2019 ftt-online.net