Avantex
Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Munich Fabric Start
03.09.2019 - 05.09.2019
Meldung lesen
Internationale Fasertagung Dornbirn
11.09.2019 - 13.09.2019
Meldung lesen
OutDoor
17.09.2019 - 19.09.2019
Meldung lesen
A+A 2019
05.11.2019 - 08.11.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Waschungsprozess in der Jeansproduktion reduziert Wasserverbrauch zu 90%
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Zur Reduktion von Umweltbelastungen soll die neue Technologie bis 2020 bei allen Jeans der FR Group angewandt werden

Die Fast Retailing Group (“FR Group”) hat die Entwicklung eines neuen Waschungsprozesses für Jeans bekanntgegeben, der den Wasserverbrauch im Durchschnitt um 90%, teilweise sogar bis zu 99% reduziert. Die Technologie stammt aus dem FR Jeans Innovation Center, dem Forschungs-und Entwicklungszentrum für Jeans der FR Group in Los Angeles, Kalifornien.

In der Herbst-/Winterkollektion 2018 wurde die neue Technologie bereits für die UNIQLO Herren Regular Fit Jeans und die J Brand Sustainable Capsule Kollektion angewandt. Im Jahr 2019 sollen bis zu 10 Millionen Jeans der beiden Marken, etwa ein Drittel der gesamten Jeansproduktion der FR Group, mit dem innovativen Prozess hergestellt werden. Bis 2020 soll die Technologie für die gesamte Jeansproduktion der FR Group genutzt werden.

Die neueste Innovation kombiniert fortschrittliche Waschtechnologie, die Nanokugeln und Ozon verwendet, mit der Expertise erfahrener Jeansdesigner, um den Wasserverbrauch beim Waschungsprozess deutlich zu reduzieren und gleichzeitig hohe Qualität sowie besonderes Design zu gewährleisten. Durch die Nutzung der neuen Technologie hat UNIQLO bei der Herstellung der Herren Regular Fit Jeans bereits im Durschnitt 90% sowie bis zu 99% Wasser eingespart.

Im Jahr 2020 plant die FR Group rund 40 Millionen Jeans mit dem neuen Waschungsprozess zu produzieren, und somit den Wasserverbrauch um voraussichtlich 3,7 Milliarden Litern Wasser zu reduzieren - einer Menge die ausreichen würde, um etwa 1.500 Schwimmbecken zu füllen.

Zusätzlich wurde Bimsstein, der in der Regel für den Waschungsprozess genutzt wird, durch künstliche Steine ersetzt, die semi-permanent genutzt werden können und dazu beitragen, die Wasserverschmutzung zu reduzieren. Die Belastung der Mitarbeiter wurde mit der Einführung von Lasern verringert, die den arbeitsintensiven Scraping-Prozess ersetzen, der traditionell von Hand ausgeführt wurde.

Masaaki Matsubara, Direktor des Jeans Innovation Centers sagt: “ Wir glauben, dass eine gute Jeans nicht nur mit hohem Anspruch an Design und Komfort, sondern auch unter umweltfreundlichen Bedingungen mit besonderem Fokus auf die Rechte der Mitarbeiter im Produktionsprozess hergestellt wird. Wir sind überzeugt, dass die Produktion einer solchen Jeans zu einer besseren Zukunft beitragen wird. Wir werden die technischen Möglichkeiten der Fast Retailing Group nutzen, um zu einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen.“
Creora
Meistgelesene News
Trevira Geschäftsführer Klaus Holz verlängert Vertrag um 3 Jahre Meldung lesen
LDT Seminarangebote Meldung lesen
DORNIER präsentiert auf ITMA neueste „Green Machines“ Meldung lesen
Assyst vergibt Vidya Award 2019 Meldung lesen
Neues Verpackungsgesetz: Erste Händler abgemahnt Meldung lesen
Schwaches erstes Quartal Meldung lesen
Textil-Studentinnen präsentieren sich auf der Polit-Fashion-Night Meldung lesen
Neonyt Trends SS20: Mut und Neugier. Meldung lesen
Dovetail Workwear lanciert „Maven Slim“-Hose in StayBlack CORDURA Denim Meldung lesen
„Blaudruck macht Schule“ Meldung lesen
Recycling von technischen Fasern in neuem Technikum Meldung lesen
Umwelt- und Sozialstandards in der äthiopischen Textilindustrie verankern Meldung lesen
Mobile Kasse lässt Modehändler gut aussehen Meldung lesen
Neonyt Fashion Show: Best of Sustainable Fashion am 2. Juli im Ewerk Meldung lesen
Produktreihe „Evolve Series“ imitiert Eigenschaften von Tierfell Meldung lesen
Generalversammlung der Bremer Baumwollbörse: Vorstand wählt neues Präsidium Meldung lesen
PrimaLoft ernennt Jim Frazier zum Senior Vice President Global Marketing Meldung lesen
OEKO-TEX® und AMD arbeiten erneut für mehr Nachhaltigkeit zusammen Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2019 ftt-online.net