Avantex
Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Munich Fabric Start
03.09.2019 - 05.09.2019
Meldung lesen
Internationale Fasertagung Dornbirn
11.09.2019 - 13.09.2019
Meldung lesen
Laboranalytik für Nicht-Chemiker
24.09.2019 - 24.09.2019
Meldung lesen
A+A 2019
05.11.2019 - 08.11.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Oerlikon Manmade Fibers Segment wird Partner im ADAMOS Netzwerk
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Industrie 4.0

Seit Anfang 2019 ist das Oerlikon Segment Manmade Fibers Teil von ADAMOS, einer Allianz aus Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau und der IT Branche. Damit bekräftigt das Unternehmen seine digitale Strategie und schafft den richtigen Rahmen für die Umsetzung seiner konkreten Industrie 4.0 Lösungen.

Die Mitgliedschaft im ADAMOS Partner Netzwerk ist ein weiterer Schritt in Richtung digitaler Lösungsanbieter: ADAMOS ist als strategische Allianz für die Zukunftsthemen „Industrie 4.0“ und „Industrial Internet of Things“ (IIoT) von Weltmarktführern im Maschinen- und Anlagenbau gegründet worden. Das gebündelte Know-how aus Maschinenbau, Produktion und Informationstechnik soll dem Manmade Fibers Segment des Oerlikon Konzerns helfen, digitale Lösungen mit Unterstützung der ADAMOS IIoT-Plattform zu entwickeln, neue Geschäftsmodelle voranzutreiben und einen spezifischen Standard für die Textilindustrie zu setzen.

Auf dem Weg zur digitalen Garnfabrik
Bereits auf der ITMA Asia im Herbst vergangenen Jahres konnte das Oerlikon Segment mit seinen Marken Oerlikon Barmag und Oerlikon Neumag mit seinen digitalen Produkten überzeugen. AIM4DTY – Artificial Intelligent Manufacturing für DTY – zum Beispiel ist ein digitales System, das mit Hilfe von künstlicher Intelligenz so trainiert wird, dass der laufende Produktionsprozess kontinuierlich optimiert wird. Fehler und Abweichungen werden schneller erkannt und ermöglichen dem Bediener die gezielte Fehlerbehebung.

Beim letztjährigen OpenStack Summit in Berlin, Deutschland, präsentierte CEO Georg Stausberg eine weitere digitale Neuheit aus dem Hause Oerlikon Manmade Fibers: Mit „Datacenter in a Box” bietet das Segment seinen Kunden eine neue leistungsstarke, flexible und vor allem sichere IT-Infrastruktur an. Das kompakte Rechenzentrum arbeitet auf Basis des offenen Betriebssystems OpenStack, das virtuelles Computing in einer sicheren Private-Cloud Umgebung ermöglicht. „Wir arbeiten an einer Reihe digitaler Lösungen, die unseren Kunden einen ganz konkreten Mehrwert bieten“, so Georg Stausberg.
Creora
Meistgelesene News
Projekt ConText – Intelligente textile Oberflächen für das Smart Home Meldung lesen
Smarte Vorzeichen für die Texcare International im Juni 2020 Meldung lesen
Assyst findet in SACO leistungsstarken Kooperationspartner Meldung lesen
Historie und Zukunftsthemen der Ecofashion-Branche auf der 45. INNATEX Meldung lesen
textil+mode: Konjunkturaussichten trüben sich ein Meldung lesen
Maschenindustrie mit Zwischenhoch Meldung lesen
Ideen für nachhaltige Mode gesucht Meldung lesen
Wie sich der demografische Wandel auf den stationären Handel auswirkt Meldung lesen
Retailsysteme in der Cloud Meldung lesen
Spielerische Leichtigkeit mit nachhaltiger Funktion Meldung lesen
Weitere EvoQuench PA POY Anlagen gehen nach China Meldung lesen
TÜV Rheinland: Konferenz Laboranalytik für Nichtchemiker Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2019 ftt-online.net